Normenbeiblatt zur energetischen Inspektion nach GEG

Geschrieben am .

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) teilt die energetische Inspektion an RLT Anlagen fortan in zwei Klassen ein. An Anlagen ab 12 bis 70 kW thermischer Leistung für den Kältebedarf ist sie gemäß § 75 GEG, an Anlagen über 70 kW thermische Leistung für den Kältebedarf ist sie gemäß DIN SPEC 15240: 2019-03 durchzuführen.

Diese gesetzlichen Bestimmungen bilden die Grundlage des vom zuständigen Gremium des Deutschen Instituts für Normung (DIN) erstellten Beiblatts zur Inspektionsnorm DIN SPEC 15240 mit dem Titel „Energetische Bewertung von Gebäuden – Lüftung von Gebäuden – Energetische Inspektion von Klimaanlagen; Beiblatt 1: Hinweise zur energetischen Inspektion nach Gebäudeenergiegesetz GEG 2020“.

Nach Angaben des Bundesindustrieverbandes Technische Gebäudeausrüstung (BTGA) liefert das Beiblatt auf zehn Seiten Hinweise zur technischen Umsetzung der Anforderungen aus den §§ 74 und 75 GEG. Die Inhalte sollen im Zuge der bereits laufenden Überarbeitung der Norm DIN SPEC 15240 in das Hauptblatt eingepflegt werden. Zudem sollen in die neue Normversion Vereinfachungen der Inspektionsdurchführung sowie Anforderungen aus der Europäischen Gebäudeeffizienzrichtlinie (EPBD) übernommen werden,.

Direktlink zum Beiblatt.

Kontakt

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Rufen Sie uns einfach an, schreiben uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Logo

Alexander Wolf

Ingenieurbüro für technisches Gebäudemanegement
Grasweg 7b
38312 Ohrum

Unternehmen

Rechtliches


© Alexander Wolf. Alle Rechte vorbehalten.